Luxor Tempel

Der Luxor-Tempel (altägyptisch Ipet-reset) ist eine Tempelanlage im heutigen Luxor in Ägypten. Er wurde zur Zeit des Neuen Reichs errichtet und südlicher Harem des Amun von Karnak genannt. Er war dem Gott Amun, seiner Gemahlin Mut und ihrem gemeinsamen Sohn, dem Mondgott Chons, geweiht. Der Tempel steht seit 1979 zusammen mit dem Karnak-Tempel und der thebanischen Nekropole auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Aus wiederverwendetem Baumaterial wird geschlossen, dass hier bereits während der 12. Dynastie ein Heiligtum errichtet worden war. Unter Pharao Thutmosis III. wurde die Stationskapelle im ersten Hof gebaut.

Luxor Fine Art Fotodrucke Ägypten Bildauswahl Links zu Luxor Tempel

HD Auflösung im Vollbildmodus des Videos

Luxor Tempel
Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel



Luxor Tempel

Der fehlende Obelisk auf der rechten Seite ist heute in Paris Place de la Concorde

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Die Moschee im Luxor Tempel wurde im 13. Jahrhundert ebenerdig gebaut, da der Boden wegen des Nil-Schlamms diese Höhe hatte.

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel

Luxor Tempel
Fruchtbarkeitsgott
Fruchtbarkeitsgott Luxor Tempel
Namenskartusche Alexander des Großen
Namenskartusche Alexander Luxor Tempel

Tweet


(c) picturechoice.org W3C Validator
Luxor Tempel
Luxor Tempel